Toskana

Toskana - Land für Ästheten, Gourmets und Kunstliebhaber

"Toskana" - allein der Name dieser beliebten italienischen Region zaubert bei vielen ein Lächeln ins Gesicht, assoziieren wir doch gleich liebliche Landschaftsbilder mit sanften Zypressen bestandenen Hügeln in mildem Sonnenlicht und zahlreiche Kunststädte mit Museen voll von den kunsthistorisch bedeutendsten Werken. Kultur und Lebensart verbinden sich in der Toskana auf allerhöchste Weise und machen den speziellen Charme dieser Region aus. Wer einen Urlaub mit allen Möglichkeiten sucht, ist hier genau richtig. Ob erholsame Tage auf dem Land oder auf Entdeckungstour durch geschichtsträchtige Städte, ob entspanntes Strandleben am Meer oder Wellness in namhaften Kurorten, abgerundet wird jeder Toskana-Aufenthalt von einer Küche, die auf genuinen Zutaten basiert und Weinen, die von einigen der renommiertesten Weinhersteller Italiens gekeltert werden. Lebensgenuss ist garantiert!

Umbrien

Umbrien - ein grüner Teppich rollt sich zum Empfang der Gäste aus

Oase der Ruhe und Besinnlichkeit und gleichzeitig lebendige, abwechslungsreiche und stets von neuem überraschende Region - die Gesichter Umbriens sind mannigfaltig. Genau in der Mitte des Stiefels gelegen, war die Region seit jeher ein wichtiger Knotenpunkt für Menschen, Ideen und Kulturen, die sich vermischten und die einen bis heute vorhandenen unerschöpflichen Kunst- und Kulturreichtum mitbrachten. Vor allem in den zahlreichen Städten finden sich wertvolle Kunstschätze und architektonische Meisterwerke, die ihresgleichen suchen. Die harmonische Verschmelzung von Mythos und Realität, Religiosität und weltlichen Werten macht den Zauber der Region aus. Verstärkt wird dieser Eindruck von der einzigartigen Schönheit der Natur, die man hier intakt und in farbenfroher Pracht vorfindet. Wer nicht schon alles hier war: Hannibal, Barbarossa, Hermann Hesse, Richard Wagner, Lord Byron, Franz Grillparzer und nicht zu vergessen Goethe. Es ist lohnenswert und spannend zugleich, sich auf das Abenteuer Umbrien einzulassen und die zahlreichen Facetten der Region kennen zu lernen.

Marken

Marken - sanft wogende Hügelwellen zwischen Apennin und Adria

Bis vor nicht allzu langer Zeit waren die Marken über Italiens Grenzen hinaus nahezu unbekannt. Das hat sich inzwischen geändert. Urlauber auf der Suche nach Ursprünglichem haben diesen Landstrich längst für sich entdeckt. Zwar steht das wellige Hügelland zwischen Apennin und Adria nach wie vor etwas im Schatten seiner berühmten Nachbarn und kann mit deren Superlativen kaum konkurrieren. Dennoch brauchen die Marken den Vergleich keineswegs zu scheuen, vereint doch die kleine Region die ganze Vielfalt Italiens.